High Class - Metallfreier Zahnersatz

Ambarino® high-class Nano Hybrid Werkstoff

Fräsblöcke für die CAD/CAM-Technik aus Nano-Composite der Firma Creamed.

Ein innovativer Werkstoff mit eigener Ästhetik „made in Germany"

Die Alternative zur Vollkeramik und Verblendkeramik ist da. Besonders hohe physikalische Daten, eine sehr geringe Neigung zur Abrasion (sehr nahe dem natürlichen Schmelz) und ein exzellenter Tragekomfort macht Nano-Composite der Firma Creamed zu einem Werkstoff der Zukunft.

Die Indikationsbreite reicht von Kronen, Brücken, Veneers, Inlays, Onlays, Teleskope, Tertiergerüste, vollanatomisch gefräst, teilanatomisch gefräst (durch Composite-Verblendung optimieren, bemalen) bis hin zu gefrästen Emergenzprofilen, Implantataufbauten und Abutments.

Eingefärbt in Vita Farben ergibt sich eine außergewöhnlich natürliche Farbintegration (Chamäleon-Effekt). Besondere Anforderungen an die Nanopartikel, die Füllstoffzusammensetzung und Korngrößenverteilung, lassen ein Fräsen, bis in den Grenzbereich (0,2mm) zu, ohne dass es Ausrisse gibt, oder auf Kosten der Stabilität geht.

Durch die außergewöhnlich gute Polierbarkeit erreicht man eine zusätzliche Verdichtung des Nanogefüges und somit eine hervorragende Glanz-Langzeitbeständigkeit. Bei im Mund befindlichem Zahnersatz ist bei entsprechender Hygiene eine Plaqueanlagerung oder Verfärbung kaum zu erwarten.

Der Einsatz von Zahnersatz aus Nano-Composite birgt kein Risiko, denn in der Zahnarztpraxis wird schon seit Jahren Composite mit Nanostruktur (AMBARINO Nano Komposite der Firma Creamed) für die Restauration von Zähnen und für das indirekte Herstellen von Inlays und Veneers angewendet.

Wichtige Merkmale, die überzeugen:

  • Qualität „made in Germany" nach MPG EN ISO / EU EWG 
  • Hightech-Nano-Composite für außerordentliche Stabilität und höchste Ästhetik
  • Gleichförmige, sehr feine Korngrößenverteilung
  • Homogene Struktur im Nanometerbereich
  • Nanoskaliges Gefüge 
  • Sehr hohe Abrasionsresistenz (sehr nahe dem natürlichen Schmelz)
  • Fräsen im Grenzbereich ohne Ausrisse (0,2mm) 
  • Freie Gestaltung der Präparation
  • Höchste Anforderungen an die Biegefestigkeit/Mpa 191
  • Sehr hohes E-modul/Mpa 13812
  • Keine Verzüge in Brücken 
  • Druckfestigkeit Mpa 441
  • Ausgezeichnete Passgenauigkeit
  • Hohe Festigkeit Vickers-Härte Mpa 815
  • Kein Abplatzen der Verblendwerkstoffe, 
  • Material von höchster Reinheit 
  • Laufende Qualitätskontrollen bei der Herstellung sichern das homogene Nanogefüge
  • Biokompatibilität mit hohem Tragekomfort 
  • Material in pastöser Form (AMBARINO Nano der Firma Creamed) schon seit vielen Jahren in der Zahnarztpraxis im Einsatz, daher besteht kein Risiko für den Zahnarzt und den Patient.

http://www.creamed.de/index.php?ambarino-high-class



Weber & Partner Zahntechnik GmbH
Eiffestr. 462
20537 Hamburg
Tel. 040 / 25 73 31
Fax. 040 / 25 65 81
info@weber-und-partner-dental.de
©2017 by Weber & Partner Zahntechnik GmbH. All rights reserved.

site created and hosted by nordicweb